Die Entstehung unserer Kollektion für den Internationalen Frauentag3 min gelesen

making bouquet tools

Für den diesjährigen Internationalen Frauentag wollten wir etwas anderes machen. Am 8. März ist es an der Zeit, Frauen überall zu ehren, und um dies zu erreichen, haben wir beschlossen, uns von den Frauen um uns herum inspirieren zu lassen. Dies ist die Geschichte der Entstehung unserer Kollektion zum Internationalen Frauentag.

Die richtige Inspiration erhalten

Wie wir in einem unserer früheren Beiträge erklärt haben, haben wir jeden Blumenstrauß mit den individuellen Eigenschaften einiger der vielen Frauen, die bei FloraQueen arbeiten, kombiniert.

Die Frauen bei FloraQueen sind, wie überall, Ehefrauen, Mütter, Schwestern, Tanten, Töchter und geschätzte Kollegen. Wir wollten ein wenig von dieser Essenz einfangen und in den Blumen vermitteln, die wir für den diesjährigen Tag anbieten.

Der erste Schritt war das Verständnis, wer jede Person war und welcher Blumenstrauß am besten zu ihrer Persönlichkeit und ihren Interessen passt. Danach waren wir bereit, zur nächsten Stufe überzugehen.

Auswahl der Kollektion

picking tulips from collection

Wie bei jeder Frühjahrskollektion wussten wir, dass Farbe ein wichtiger Faktor sein würde. Deshalb fangen so viele der Sträuße, die wir gewählt haben, die hellen, lebendigen Charaktere ein, die diese Kollektion in Rot, Pink und Gelb inspiriert haben. Dies sind alles starke, leuchtende, positive Farben, die unserer Meinung nach bei den Frauen von FloraQueen und auch bei den Frauen, die die Sträuße am 8. März erhalten, ankommen würden.

Die Saisonalität dieses Anlasses gab uns auch die Möglichkeit, einige fantastische Blumen zu verwenden, die nur zu dieser Jahreszeit genossen werden können. wie Tulpen. Außerdem hatten wir die Möglichkeit, symbolhafte Mimosen in die Kollektion für diejenigen aufzunehmen, die in Italien feiern, was zufällig wunderbar zu einer Kollegin von uns aus Italien passte.

READ  Geschenkideen zum Internationalen Frauentag

Nach der Planungsphase war nur noch ein Schritt zu bewältigen, nämlich

Das richtige Bild aufzunehmen

behind the scenes judyta aleksandra marika

Der letzte Schritt war die Umsetzung der Ideen auf Papier in die Realität. Dazu haben wir in einem Studio ein Fotoshooting mit einem professionellen Fotografen und einem Visagisten organisiert, um die Mädchen und ihre Sträuße zu verewigen.

ofertas flores mas vendidas

Während sie die Erfahrung zunächst etwas nervenaufreibend fanden, bildete sich schnell Kameradschaft. Doch ein bisschen Bammel hatten sie schon vor der Kamera zu stehen, denn alles sah schon sehr profi-mäßig aus. Ein paar Witze und schon war alles cooler; dann wurde umgezogen und Klamotten probiert und nach dem Frisieren und Schminken fühlten sich alle viel entspannter.

Jeder hatte dann eine tolle Zeit während des Shootings. Um den Mädels ein schönes Lächeln zu entlocken wurde viel herumgewitzt, so war es unter dem Studiolicht auch einfacher für sie. Wir finden, dass sie zusammen schon recht überzeugend waren.

Wir machen es immer gerne ein wenig anders jedes Jahr zum Frauentag. Dieses Jahr denken wir, dass wir die Essenz dessen, worum es am 8. März geht, eingefangen haben. Die Frauen in unserem Leben zu feiern, wo immer sie auch sein mögen. Was halten Sie von der Kollektion? Lassen sie es uns wissen.

Erleben Sie unsere brandneue Kollektion selbst und schenken Sie unsere schönen Sträuße einer besonderen Frau. am 8. März in über 100 Ländern.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •